Copyright by Jacqueline Busse    Heilpraktikerin Psychotherapie  2018            Diese Website wurde ausschließlich mit MAGIX Web Designer 11 erstellt.

Über mich

Yoga, Reiki, Energiearbeit   Damit beschäftige ich mich in meiner Freizeit. Die Lebensphilosophie und die Einheit von Körper, Geist (Denken) und Atem haben mich stark beeinflusst. Hypnosystemisches Arbeiten  Bereits in meiner Ausbildung zum Psychologischen Berater interessierten mich Sprache und Trance-Phänomene. So war es nur folgerichtig, dass ich mir Fantasiereisen, Entspannungstechniken, NLP und die Hypnotherapie nach Milton Erickson intensiv in entsprechenden Fortbildungen angeeignet habe. Balint-Arbeit  Hierzu zählen einerseits Tagungen zur Supervision eigener Fälle, andererseits meine Teilnahme an Leitertagungen zur Verbesserung der eigenen Leitertätigkeit (nach meiner Co-leiter-Ausbildung in Potsdam nach den Kriterien der DBG unter Leitung von Prof.Dr. W. Loesch). Systemisches Arbeiten  Nach einer 1 1/2Jährigen Weiterbildung für die Aufstellungsarbeit (2000 bis 2001) bei Dipl.Psych. Michaela Kaden (vom DGfS anerkannt) erfolgten weitere Fortbildungen, um meine Sichtweisen in dieser Arbeit immer wieder zu erweitern. psychoanalytisches/ traumatherapeutisches Arbeiten  Ich habe ich mich mit diesen Aspekten tiefgehend vertraut gemacht.  Einerseits auch für die intensive Aufarbeitung eigener traumatisierender Erfahrungen und auch wegen meinem Hang, alles analytisch auseinanderzu nehmen und zu hinterfragen.

Fortbildungen

auf den Gebieten der Balint- , der psychoanalytischen und des traumatherapeutischen Arbeitens sind fast durchweg zertifizierte Fortbildungen der Ärzte- und/ oder Psychotherapeutenkammern absolviert worden. bissel Statistik: Fortbildungspunkte pro Jahr          ca 43 Fortbildungspunkte der letzten 5 Jahre in summa  215 Fortbildungspunkte seit 2003                 in summa 638 Hinweis: mit dem Anklicken des Notizzettels erscheint eine entsprechende Übersicht.